Geschichte

Die Fleischerei Rau wurde am 2.Mai.1957 unter den Eheleuten Gerda Rau und Ernst Rau (†) in Bielefeld am Bach Nr. 17 gegründet. Nachdem die Pacht auslief, zog die Fleischerei Rauam 1.August 1977  an ihren jetzigen Standort in der Steinhagener Str.16 in Gütersloh/Isselhorst. Dort übernahmen sie den Laden der Eheleute Hark.

Schnell merkte man, dass der dort vorhandene Laden zu klein wurde, also musste im August 1979 ein Stück angebaut werden. Gleichzeitig wurde die Thekenfläche vergrößert. Am 1.Juli 1994 wurde der Laden vom jetzigen Geschäftsführer Uwe Rau übernommen.

Der Produktionsteil war klein nicht mehr effektiv, man musste Stufen überwinden, um in den höher gelegenen „Maschinenraum“ zu gelangen und man kam mit Kisten kaum durch enge Türen, deswegen wurde der Produktionsbereich im Januar 1998 umgebaut und modernisiert.

Unsere komplette Produktion wurde für 2 Monate nach Vilsendorf verlegt, und es musste mehrmals am Tag hin und her gefahren werden. Es kamen auch neue Maschinen wie z.B. ein neuer Wurstkessel und eine neue Rauchanlage. Am 1. Januar 2002 bekam die „alte“ Fleischerei Rau einen neuen Namen, es wurde umfirmiert! Seit diesen Zeitpunkt kennt man uns als Landfleischerei Rau GmbH & Co KG.

Landfleischerei Rau | Steinhagener Str. 16 | 33334 Gütersloh- Isselhorst | Telefon: 05241-67360
Mo. 7.30 - 13.00 Uhr, Nachmittag geschlossen; Di., Mi., Do. 7.30 - 13.00 Uhr und 15.00 -18.00 Uhr; Fr. 7.30 - 18.00 Uhr durchgehend; Sa. 7.00 - 13.00 Uhr